Food-Pops sind die neuen Cake-Pops

Food-Pops
Cake-Pops waren gestern! Heute darf es auch herzhaft werden auf den Food-Pop-Stielen

Die süßen Cake-Pops haben uns schon letztes Jahr erfreut, weil sie nach etwas Besonderem aussehen und man sie so schön dekorieren kann. Jetzt gibt es die Snacks in Lolli-Form in neuen Dimensionen, denn auch herzhaftes Essen lässt sich wunderbar in Stielform bringen! Food-Pops werden ebenso wie ihre Vorgänger auf langen Holzspießen arrangiert und machen damit schon rein optisch einiges her. Die kleinen Happen eignen sich besonders gut als Vorspeise, als Appetizer oder als Mitbringsel für Freunde. Der Kreativität sind wie bei den Cake-Pops keine Grenzen gesetzt. Egal ob pikante Mini-Windbeutel, Bacon-Frikadellen oder Radieschen-Blüten, sie alle machen am Stiel eine gute Figur und sorgen für Aufsehen. Bei der Zubereitung nehmen sie meistens nicht viel Zeit in Anspruch, wodurch verschiedene Sorten schnell zubereitet werden können. Damit schaffen die leckeren Food-Pops Vielfalt auf den Tellern und sind garantiert bei jeder Party willkommen. Also ran an die Holzspieße!

Crêpe-Schnecken mit Frischkäse
Write a review
Print
Für 12 Stück
  1. - 250g glutenfreies Mehl
  2. - 2 Eier
  3. - 200ml Milch
  4. - 150g Brühe
  5. - 100ml Rote-Beete-Saft
  6. - 50g zerlassene Butter
  7. - 200g Frischkäse
  8. - 1TL Zitronensaft
  9. - 4 EL frische Kräuter
  10. - Salz, Pfeffer
  11. - 12 eckige Holzspieße
  12. - eventuell Käsewürfel
Instructions
  1. Mehl, Eier und Milch und eine Prise Salz verrühren.
  2. Nach und nach Brühe, Rote-Beete-Saft und zerlassene Butter einarbeiten.
  3. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Den Teig ca. 30min im Kühlschrank quellen lassen.
  5. Den Teig in einer gefetteten Pfanne zu einem Crêpe braten (er sollte nicht zu dunkel werden).
  6. Frischkäse, Zitronensaft und Kräuter verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Die abgekühlten Crêpes mit der Frischkäsecreme bestreichen und aufrollen.
  8. Ca. 15min kalt stellen.
  9. Die Crêperollen in 1,5cm dicke Scheiben schneiden.
  10. Je ein Holzspieß hineinstecken.
The Blonde Stories http://www.theblondestories.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.