Neues aus der Paleo-Küche: Cauliflower Reis

Cauliflower Reis

Wer sich nach Paleo-Prinzipien ernährt, verzichtet nicht nur auf Milchprodukte, sondern auch auf viele Getreidesorten. Deswegen ist auch Reis streng genommen tabu! Eine Alternative haben sich die Paleo-Anhänger aber natürlich auch schon ausgedacht. Das Ganze nennt sich Cauliflower Reis und ist im Prinzip nichts anderes als kleingeschreddertes Blumenkohl, das zerkleinert aussieht wie Reis und eine ähnliche Konsistenz annimmt. Was sich nicht ganz so spannend anhört, ist aber tatsächlich ziemlich lecker und kann ganz unterschiedlich kombiniert werden. So kann der Blumenkohl-Reis warm, aber auch kalt gegessen werden und eignet sich dadurch gut als Salat zum Mitnehmen. Gleichzeitig ist er sehr gesund, weil Blumenkohl reich an Kalzium, Karotin, Vitamin A und C ist. Kalorientechnisch schlägt der Blumenkohl-Reis den normalen Reis natürlich sowieso um Längen: er hat auf 100g nur 25 ckal, während Langkorn-Reis mit 130 ckal aufwartet. Ihr könnt euch also getrost mehr als satt essen an der leckeren Gemüse-Reis-Variante!

Könntest du dich mit dieser Reis-Alternative anfreunden?

 

Cauliflower-Reis-Salat
Write a review
Print
Ingredients
  1. - 1 Blumenkohl
  2. - 2 Knoblauchzehen
  3. - 300g Rindfleisch (Gulasch)
  4. - 2 Karotten
  5. - eine Hand voll TK Erbsen
  6. - 5 Champignons
  7. - 2 Eier
  8. - 3 TL Sojasauce
  9. - 3 Frühlingszwiebeln
Instructions
  1. Blumenkohl waschen und die Blätter sowie den Stiel abschneiden.
  2. Blumenkohl im Mixer zu “Reis” kleinhexeln lassen.
  3. Blumenkohlreis in Fett anbraten.
  4. Knoblauch, Karotten und Rindfleisch kleinschneiden und in Öl anbraten.
  5. Erbsen dazugeben.
  6. 2 Eier mit in die Pfanne untermischen.
  7. Sojasauce dazugeben.
  8. Mit Frühlingszwiebeln servieren.
The Blonde Stories http://www.theblondestories.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.