Hot Dog, Teig und Pommes. Fertig ist der Potato Hot Dog!

Potato Hot Dog
Alles was man für einen leckeren Imbiss braucht: einen Hot Dog, Teig und Pommes. Und zwar das Ganze zusammen am Stiel.

Gar nicht so gesund und eigentlich eher ein Geheimtipp als ein Foodtrend: der Potato Hot Dog. Der eh schon bekannte und beliebte koreanische Imbiss Angry Chicken bringt direkt aus Korea einen neuen Snack nach Berlin. Die einzelnen Zutaten hat wohl jeder schon einmal gegessen: Pommes, Teig und Hot Dog. Aber das Ganze zusammen und auf koreanisch?! Japp, sieht lecker aus und ist es auch – zumindest meinem Freund nach zu urteilen! Die speziell gewürzte Soße und der Teig mit Zimt und Ingwer gibt dem Hot-Dog-Potato-Spieß eine ganze besondere Note. Ich als Zöli, die kein Gluten essen darf, kann da nur neidisch zugucken. Doppelt frittiert ist der Snack sicherlich nicht ganz so gesund und kalorienarm, aber hey, nach einer durchzechten Nacht kann man sich ja auch nicht mit Salat regenerieren! Der Imbiss liegt nämlich direkt in Kreuzberg am Kottbusser Tor und ist damit für das Partyvolk gut zu erreichen. Aber nicht nur zu nächtlichen Stunden lohnt sich ein Besuch. Also ich hab jetzt Hunger.

Wer den Potato Hot Dog einmal probieren möchte, sollte hier vorbeischauen.

Was esst ihr nach einer durchfeierten Nacht um wieder auf die Beine zu kommen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.