Life is a combination of magic and pancakes!

Power Protein Pancakes
Im Pancake-Himmel

Es gibt ja Menschen, die haben nicht immer wieder den Drang nach etwas Süßem. Sie essen nicht so viel Schokolade und Eis, weil sie einfach keine Lust darauf haben. Dazu gehöre ich definitiv nicht. Fast jedes Mal habe ich besonders nach deftigem Essen Appetit auf ein leckeres Dessert. Und natürlich gehört zu einem guten Sonntagmorgen auch ein langes Pancake-Frühstück dazu! Wer sich glutenfrei ernährt oder sich einer Low-Carb-Diät verschrieben hat, muss darauf nicht verzichten. Jetzt müssen alle Paleo-, Pegan-, Low-Carb- oder Glutenfrei-Anhänger kein schlechtes Gewissen mehr bekommen, schließlich gibt es die Power Protein Pancakes! Sie geben viel Energie und machen lange satt, aber keinen dicken Bauch. Wenn ihr ihnen noch etwas Eiweißpulver zufügt (zum Beispiel mit Vanille-Geschmack), sind sie nicht nur doppelt so lecker, sondern sorgen auch noch für den Muskelaufbau nach dem Sport. Ja, das können auch Frauen nehmen ohne davon gleich Pumper-Arme zu bekommen! Zusammen mit Apfelmus und Zimt oder pürierten Beeren kann ich alleine schon so einen ganzen Pancake-Turm verschlingen. 

Geht euch das auch so?

Power Protein Pancakes
Write a review
Print
Ingredients
  1. - 2 Eier
  2. - 100g Haferflocken (glutenfrei)
  3. - 100ml Sojamilch
  4. - 100ml Sprudelwasser
  5. - 50g Eiweißpulver (Vanille)
  6. - Optional: etwas Sojajoghurt
  7. - Süßstoff z.B. Stevia, Zimt, etwas Salz
Instructions
  1. Alle Zutaten im Mixer vermischen.
  2. Den Teig in kleinen Portionen in einer Pfanne in Kokosöl goldbraun anbraten.
The Blonde Stories http://www.theblondestories.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.